SAG ES SELBST!

  • Bildung, Begegnung, Unterkunft

Bereits zum zwölften Mal trafen sich Menschen mit Handicap zur Veranstaltung "SAG ES SELBST! - Menschen mit Behinderung nehmen ihr Leben in die eigene Hand und achten auf sich".

Über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Tschechien diskutierten an drei Tagen in sechs kleinen Arbeitsgruppen über die Dinge, die sie bewegen. Dazu gehören Arbeitsplatz, Wohnsituation, Liebe und Freundschaft ebenso wie gesellschaftlich aktuelle Themen. In diesem Jahr drehte es sich um den Schwerpunkt „Wir werden wählen, trotz aller Unterschiede …“. 

Seit Beginn verfolgt die Tagung für die Teilnehmenden klare Ziele:

  • Möglichkeit des Verstehens und Umsetzens des Inklusionsgedankens/Teilhabe
  • persönliche Stärkung die eigene Meinung zu vertreten, sowie Erarbeitung von Grundlagen und wie dies individuell funktioniert
  • Kennenlernen unterschiedlicher Wahlmethoden / Wahlmöglichkeiten, das Leben in die eigene Hand zu nehmen
  • Finden individueller Lebenswege
  • Erhöhung der Selbstbestimmung der Tagungsteilnehmenden / Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Teilhabe an der Lebensgestaltung aufgrund von persönlichen Austausch entwickeln

Es wurde nicht nur gelernt. Austausch, Begegnung und das Knüpfen neuer Kontakte waren ebenso wichtige Bestandteile dieser Tage. Dafür war an den Abenden bei einem abwechslungsreichen Programm Zeit.