Geplant im 2. Halbjahr: HPZ - Heilpädagogische Zusatzqualifikation und SPZ Sonderpädagogische Zusatzqualifikation

-

Bildungs- und Begegnungsstätte Brüderhaus | Mühlgasse 10 | 02929 Rothenburg

HPZ - Heilpädagogische Zusatzqualifikation

Entsprechend der Verwaltungsvorschrift des SMS vom 16.04.2003 ist die HPZ Voraussetzung für die Anerkennung als Fachkraft in Einrichtungen der Behindertenhilfe, falls noch keine heil- oder sonderpädagogische Ausbildung oder Qualifizierung vorliegt.
Nach erfolgreicher Absolvierung des Kolloquiums erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat der Liga der Freien Wohlfahrtspflege.

SPZ - Sonderpädagogische Zusatzqualifikation
In dieser berufsbegleitenden Weiterbildung werden die praktischen Erfahrungen am jewieligen Arbeitsplatz mit den theoretischen Inhalten und einem durchzuführenden Praktikum verbunden. Das Curriculum beruht auf den Empfehlungen des BiBB und der Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung vom 13.12.2016.

Beide Weiterbildungen finden in Kooperation mit der Diakademie statt. Fördermittel sind beantragt und stehen zur Verfügung.
Nähere Informationen erhalten sie unter 035891 - 38 149. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.