Betreuungskraft nach § 53c - Teil 1

-

140,00 €

Bildungs- und Begegnungsstätte Brüderhaus | Mühlgasse 10 | 02929 Rothenburg


Dozentin: Christiane Dumke
BLICKWECHSEL PFLEGE, Diplom-Pflegewirtin, Case Managerin, Musikgeragogin, Beraterin für Alter, Pflege und Demenz

Zielgruppe:
Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende der Altenhilfe.

Inhaltliche Schwerpunkte:

Tag 1 - Frühling und Sommer musikalisch begleiten

Mit dem Jahreskreis und dem Wechsel der Jahreszeiten verbinden sich viele Lieder, Reime, Gedichte und Geschichten. Diesen Schatz bewusst zu heben, zu lernen und dann in der Praxis auszuprobieren, indem Betreuungsangebote jahreszeitlich orientiert geplant werden, ist Sinn dieses Tages.
Arbeitsformen: Gespräch, Kleingruppenarbeit, Wahrnehmungsübungen, kreativ arbeiten und mit musikalischen Mitteln.
(Bitte bringen Sie Musik- und Rhytmusinstrumente sowie geliebte Lieder, Geschichten, Reime und Gedichte zum Thema mit.)

  • Person-zentriert arbeiten mit alten Menschen und Menschen mit Demenz
  • Betreuungsalltag neu sehen: Kurzaktivierungen und Angebote in der Einzelbetreuung
  • jahreszeitliche Orientierung ermöglichen
  • Konkrete Gestaltung jahreszeitlicher Angebote


Tag 2 - Umgang mit herausforderndem Verhalten

Welche Ursachen können hinter herausforderndem Verhalten stecken? Was signalisieren uns Menschen mit diesem Verhaltensweisen? Welche Konzepte gibt es, damit umzugehen? Welche Kommunikationsformen haben sich bewährt? Im Seminar werden Möglichkeiten einer verstehenden Herangehensweise aufgezeigt. Zwei praktikable Konzepte (NDB und STI) werden vorgestellt und diskutiert.
Arbeitsformen: Gespräch, Kleingruppenarbeit, Wahrnehmungsübungen und Rollenspiele

  • Wahrnehmungen und Umgang mit Menschen mit herausfordenden Verhaltensweisen
  • Fallbesprechungen
  • Konkrete Vorgehensweise anhand NDB oder STI


Fortbildung:
30.03.2020 - 31.03.2020
Seminartag - Beginn 9.00 Uhr
Seminartag - Ende 16.00 Uhr

Kursgebühr: 140,00 € zzgl. Übernachtung und Verpflegung