Diakonie St. Martin erweitert Testkapazitäten

Ab sofort testet die Diakonie St. Martin nicht nur Bewohnerinnen und Bewohner in den Altenpflegeheimen und Wohnstätten der Behindertenhilfe sowie Mitarbeitende, auch Privatpersonen und Firmen können die Möglichkeit zu Corona-Schnelltests in Anspruch nehmen. An vier Standorten der Stiftung stehen die Testteams zur Verfügung und nehmen den Abstrich vor. Die getestete Person erhält das Ergebnis in wenigen Minuten.

Die notwendige Anmeldung erfolgt zentral über die Rufnummer 035891/38304. Ein Test kostet 23,80 Euro.

An folgenden Standorten arbeiten die Testteams:

  • Görlitz
  • Rothenburg
  • Reichenbach
  • Krauschwitz

Für Besucherinnen und Besucher, die ihre Angehörigen im Altenpflegeheim besuchen möchten, gilt weiterhin: Bitte vereinbaren Sie erst Ihren Besuch laut Besuchskonzept mit dem entsprechenden Pflegeheim. Von dort erhalten Sie Ihren Test- und Besuchstermin.