Zusatzqualifikation "Förderplangestaltung unter Anwendung der ICF-CY in Kindertagesstätten"

-

650,00 €

Bildungs- und Begegnungsstätte Brüderhaus | Mühlgasse 10 | 02929 Rothenburg/O.L.

Zusatzqualifikation "Förderplangestaltung unter Anwendung der ICF-CY in Kindertagesstätten"

Dozentin: Jacqueline Klengel
staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin, Fachberaterin für Integrationsberatung, Systemische Beraterin

Zielgruppe: 
Dieses Seminar richtet sich an heilpädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Interessierte.

Die Anforderungen an eine qualifizierte Förderplangestaltung sind von den Sozialämtern der Landkreise definiert und zeitgemäß an die gesetzlichen Vorgaben angepasst.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Tag 1: Einführung in die Struktur und das Anliegen der ICF-CY
Grundlagen und Struktur der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen - ICF-CY:
- Anliegen / Motivation
- Buchaufbau: Die Komponenten der ICF-CY und deren Kontext
- Die Komponente "Aktivitäten und Partizipation" am Beispiel der Lebensbereiche Selbstversorgung und Interpersonelle Interaktionen und Beziehungen
- Reflexion komplexer Handlungsabläufe

Tag 2: Pädagogische und Heilpädagogische Ziele SMART formulieren
S-spezifisch M-messbar A-angemessen R-realistisch T-terminiert
- Einführung - Aktivität und Partizipation als handlungsleitende Zielvorstellung
- Theoretische Grundlagen zum Formulieren von Zielen im pädagogischen Kontext
- Die Anwendung - praktische Übungen zur Anwendung der SMART-Formel beim Erstellen von pädagogischen Zielen
- Kontext zur qualifizierten Förderplangestaltung auf der Grundlage der ICF-CY

Tag 3: Die Anwendung der Beurteilungsmerkmale der ICF-CY
- Die ICF-CY als Klassifikation: Die Komponenten und ihre Klassifikationen
- Ressourcen und Einschränkungen
- Die Beurteilungsmerkmale
- Die Anwendung der Beurteilungsmerkmale im Rahmen der Eingliederungshilfe

Tag 4: Die Reflexion der Umweltfaktoren und ihre Auswirkung auf die Teilhabe der Kinder
Die ICF-CY als Instrument im Arbeitsalltag
- Theoretische Grundlagen zu den Kontextfaktoren
- Die Anwendung der Umweltfaktoren
- Schlussfolgerungen für die Förderplangestaltung

Tag 5: Zusammenfassung der vorangegangenen Fortbildungsabschnitte am Förderplan
- Zusammenfassung der vorangegangenen Fortbildungsabschnitte
- Gesetzliche Grundlagen zur Erstellung eines Förderplanes
- Erarbeitung eines eigenen Förderplans

Bitte die Klassifikation "ICF-CY" mitbringen.

Fortbildung:
13.06. - 17.06.2022
1. Seminartag - Beginn: 9:00 Uhr
5: Seminartag . Ende:  15:00 Uhr

Kursgebühr: 650,00 €