Umgang mit Menschen mit Autismusspektrumsstörungen

-

180,00 €

Bildungs- und Begegnungsstätte Brüderhaus | Mühlgasse 10 | 02929 Rothenburg/O.L.

Umgang mit Menschen mit Autismusspektrumsstörungen

Dozentin: Nicole Casper
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Zielgruppe:
Dieser Kurs richtet sich an Mitarbeitende der Eingliederungshilfe und alle Interessierte.

Beschreibung:
Das Erkennen von Autismusspektrumsstörungen ist aufgrund der vielschichtig auftretenden Symptomatik sehr anspruchsvoll. Viele Krankheitsbilder weisen eine Komorbidität mit ASS auf, so dass der Fokus auf die primäre Erkrankung gelegt wird. In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmenden die verschiedenen Entwicklungsstörungen der ASS kennen und verstehen so, dass herausfordernden Verhalten häufig hier einzuordnen ist. Es wird ebenso erörtert, welche Haltung gegenüber diesem Krankheitsbild einzunehmen ist, um auch pädagogisch gezielt unterstützend arbeiten zu können. Geeigntete Wohnformen wie Therapiemöglichkeiten werden aufgezeigt, die in der Teilhabe eine annehmbare Lebensqualität für Betroffene wie auch der gesamten Peer-Group ermöglichen.

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Klärung des Begriffes Autismus
- Symptomatik und Diagnostik
- Umgang mit dem spezifischen Verhalten
- Autismus und Alltagsanforderungen

Fortbildung:
02.11.2022
Beginn: 9:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Kursgebühr: 180,00 €