Das war Sag es selbst 2022

  • Bildung, Begegnung, Unterkunft

Nach zwei Jahren Pause durch Corona konnten wir uns vom 21. bis 23. Juni endlich wieder zu Sag es selbst im Brüderhaus in Rothenburg treffen.
Fast 90 Menschen saßen Dienstagnachmittag im Brüdersaal, als die Tagung für Menschen mit und ohne Handicap von Andreas Drese und Michael Welsch, den sächsischen Landesbeauftragten für Inklusion der Menschen mit Behinderungen, eröffnet wurde. Dabei waren Teilnehmende aus ganz Sachsen und Berlin.

Unter dem Motto "Alles bleibt anders" tauschten sich sechs verschiedenen Arbeitsgruppen zu folgenden Themen aus:

  • Wo fühle ich mich zu Hause?
  • Worum sich meine Welt dreht
  • Liebe, Lust und Frust (dürfen nicht behindert werden)
  • Achtung! Vorsicht! Aufgepasst!
  • Ich bin ein Teil der Natur!
  • Anders kochen und backen!


Neben der Arbeit in den Gruppen gab es natürlich noch mehr zu erleben: interaktive Theaterstücke, jede Menge Angebote zur Freizeitgestaltung, eine Andacht, Disko und noch vieles mehr.

Wenn ihr jetzt neugierig seid, was denn genau in den Gruppen besprochen wurde, dann hört gern in unseren Podcast rein. (Link)