Methoden zur sexualpädagogischen Arbeit mit Menschen mit Behinderung

-

150,00 €

Bildungs- und Begegnungsstätte Brüderhaus | Mühlgasse 10 | 02929 Rothenburg

Keine Anmeldung mehr möglich - Kurs ist ausgebucht!
Nächster Termin: 25.-27.09.2020

Dozent: Tobias Hönig
Kursleiter für sexualtherapeutische Weiterbildungen für Menschen mit Behinderung

Zielgruppe:
Ein Kurs für Mitarbeitende der Behindertenhilfe sowie andere Multiplikatoren.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Sexualität bei Menschen mit Behinderung ist in vielen Arbeitsbereichen der Behindertenhilfe nach wie vor ein Tabuthema.
Über Sexualität mit Klienten zu sprechen, fordert, über seine eigene Einstellung zu dem Thema nachzudenken.
In dem Kurs werden Methoden zur Einzel- und Gruppenarbeit besprochen und erprobt, Vor- und Nachteile sowie Grenzen der einzelnen Methoden abgesteckt.
Ziel ist es, die Teilnehmer zu befähigen, in ihrer täglichen Arbeit zielorientiert mit dem Thema Sexualität umzugehen.


Fortbildung:
18.09.2019 - 20.09.2019
1. Seminartag - Beginn 14.00 Uhr
2. Seminartag - Beginn 9.00 Uhr
3. Seminartag - Ende 13.00 Uhr

Kursgebühr: 150,00 € zzgl. Übernachtung und Verpflegung