Umgang mit Persönlichkeitsstörungen

-

59,00 €

Bildungs- und Begegnungsstätte Brüderhaus | Mühlgasse 10 | 02929 Rothenburg

Keine Anmeldung mehr möglich - Kurs ist ausgebucht!
Nächster Termin: 04.02.2020


Dozent: Stefan Topa
Dozent, Referent Erste Hilfe, Fachausbilder Pflege, Pflegeberater

Zielgruppe:
Ein Kurs für Personen aus allen Berufsfeldern.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Impulsiv, sprunghaft, vorsichtig oder egoistisch - unsere Persönlichkeit bestimmt mit, wie wir uns verhalten. "Die Persönlichkeit ist ein eher schwammiger Begriff. Im Grunde schreibt sie die Gesamtheit aller Eigenschaften, die wir aufweisen."
Doch was, wenn bestimmte Persönlichkeitseigenschaften zu einem massiven Leidensdruck führen oder den Menschen im privaten und beruflichen Alltag stark beeinträchtigen? Hier kann eine Persönlichkeitsstörung vorliegen.

In diesem Kurs erfahren Sie wie Sie folgende Persönlichkeitsstörungen erkennen, verstehen, verhindern und behandeln.

  • alltägliche Zwänge
  • Zwangsgedanken: Aggressivität, Verschmutzungs-Gedanken, sexuelle Gedanken, religiöse/moralische Gedanken
  • körperbezogene Zwangsgedanken
  • Zwangshandlungen (Wasch-, Kontroll-, Wiederholungs-, Zähl-, Ordnungs- und Aufbewahrungszwänge)
  • Depression
  • Schizophrenie
  • Generalisierte Angststörung
  • Posttraumatische Belastungsstörung


Fortbildung:
30.09.2019
Seminartag - Beginn 9.00 Uhr
Seminartag - Ende 16.00 Uhr

Kursgebühr: 59,00 € zzgl. Übernachtung und Verpflegung