Achtsam in der Pflege

90,00 €

Bildungs- und Begegnungsstätte Brüderhaus | Mühlgasse 10 | 02929 Rothenburg

Dozentin: Heike Schaumburg
Dipl. Pädagogin, Kommunikationstrainerin

Zielgruppe:
Ein Kurs für Mitarbeitende aus pflegenden und betreuenden Berufen und Interessierte.

Inhaltliche Schwerpunkte:
In dem Seminar geht es um die Frage: Wie können wir alternden und pflegebedürftige Menschen mit Würde, Respekt und Ehrlichkeit begleiten?
Achtsamkeitsbasierte Pflege bietet einen von Grund auf neuen Ansatz, der auf vielfältige Weise Entlastungen möglich macht - für Pflegebedürftig und Pflegende gleichermaßen.
Achtsamkeit bedeutet: die Aufmerksamkeit ruhig, achtsam und nicht wertend auf den gegenwärtigen Augenblick zu richten. Achtsamkeit öffnet den Blick für die Einzigartigkeit jeder Situation und hilft so, die Alltagsroutine zu unterbrechen. Insbesondere in der Pflege ist das Achtsamwerden und Achtsamsein für einen Menschen und seinen Zustand ein bedeutender Bestandteil, der förderlich auf den Heilungsprozess wirkt.
Gleichzeitig hilft die Achtsamkeit den Blick auf sich selbst und die Mitarbeiter zu schärfen und dadurch die Kommunikation im interdisziplinären Team zu verbessern.


Fortbildung:
26.11.2019
Seminartag - Beginn 8.00 Uhr
Seminartag - Ende 16.00 Uhr

Kursgebühr: 90,00 € zzgl. Übernachtung und Verpflegung