Fort- und Weiterbildungen

März 2021

HPZ - Heilpädagogische Zusatzqualifikation - Onlineseminar

Die Weiterbildung findet in Kooperation mit der Diakademie statt. Nähere Informationen erhalten Sie auch im nebenstehenden Flyer.

Oktober 2021

Qualifizierte Förderplangestaltung unter Anwendung der ICF-CY in Kindertagesstätten

Ein 4-Tages-Seminar für heilpädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Interessierte. Dozentin: Jacqueline Klengel

Der alte König in seinem Exil

Eine Lesung mit Albrecht Goette vom Staatsschauspiel Dresden.

November 2021

Methoden zur sexualpädagogischen Arbeit mit Menschen mit Behinderung - NICHT MEHR BUCHBAR

Ein Kurs für Mitarbeitende der Behindertenhilfe sowie andere Multiplikatoren. Dozent: Tobias Hönig

Die Arbeit im Werkstattrat - Die Vertrauensperson - NICHT MEHR BUCHBAR

Ein Kurs für Mitglieder in Werkstatträten, Vertrauenspersonen, Leitung und Soziale Dienste der Werkstätten. Dozent: Jörg Uhlemann

1. Hilfe - Kurs (Grundkurs)

Ein Seminar für alle Ersthelfer. Dozent: Die Johanniter

Merkwürdiges Verhalten verstehen und kompetent handeln

Ein Kurs für Personen aus allen Berufsfeldern. Dozent: Maike Behn

Das kleine seelsorgerliche Gespräch - NICHT MEHR BUCHBAR

Der Kurs richtet sich an Personen aus allen Berufsfeldern und Interessierte. Dozentin: Pfarrerin Brigitte Lampe

Zeit.Zeichen! "Nur mit uns" Workshop 2

Das Seminar richtet sich an Menschen mit Handicap, die bereits am ersten Workshop teilgenommen haben.

Diakonischer Fortbildungstag: Das Kirchenjahr - verstehen und gestalten - NICHT MEHR BUCHBAR

Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende in Diakoniewerken, in sozialen Berufen und Interessierte. Dozentin: Pfarrerin Brigitte Lampe

So ein Theater!

Ein Kurs für Mitarbeitende, die mit Menschen mit Handicap arbeiten, Freizeitpädagogen/innen und Interessierte. Dozentin: Regina Jeschke

Januar 2022

Diakonischer Fortbildungstag zur Jahreslosung

Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende in der Diakonie und alle Interessierte.

Kinaesthetics - Grundkurs

Für alle Mitarbeitende aus pflegenden und betreuenden Berufen und Interessierte.

ICF-CY

Dieses Seminar richtet sich an heilpädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Interessierte.

Februar 2022

Die Arbeit im Werkstattrat - Grundkurs

Das Seminar richtet sich an Beschäftigte in der WfbM, die im Werkstattrat arbeiten.

Betreuungskraft - Auffrischungskurs nach § 53 c

Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende der Altenhilfe

März 2022

Betreuungskraft nach § 53 c

Betreuungskräfte, Pflegehelfer in der Altenhilfe

Das Kirchenjahr verstehen und gestalten

Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende in Diakoniewerken und Interessierte.

Mai 2022

Mitbestimmen! Aber wie? - Grundkurs für Heimbeiräte

Der Kurs richtet sich an Menschen mit Handicap, die in Wohnstätten leben und Teil der Bewohnervertretung sind. Auch interessierte Mitarbeitende, die die Selbstbestimmung der Bewohner in Wohneinrichtungen (Heimfürsprecher) unterstützen wollen, sind herzlich eingeladen.

Heimbeiräte gut begleiten

Der Kurs richtet sich an Menschen, die Heimbeiräte oder andere Bewohnervertretungsorgane begleiten und unterstützen.

Auf der Suche nach Liebe, Partnerschaft und Sexualität

Der Kurs richtet sich an Menschen mit Behinderung, die mehr zum Thema Liebe, Partnerschaft und Sexualität erfahren möchten. Der Kurs ist auch für andere Interessierte.

Methoden zur sexualpädagogischen Arbeit mit Menschen mit Handicap

Ein Kurs für Mitarbeitende der Behindertenhilfe sowie andere Multiplikatoren

Mit erlebnisorientierten Methoden biblischen Texten begegnen

Der Kurs richtet sich an alle Interessierten.

Die Arbeit im Werkstattrat - Die Vertrauensperson

Das Seminar richtet sich gleichermaßen an Werkstatträte und Vertrauenspersonen. Auch Leitungen und Soziale Dienste der Werkstätten sind herzlich willkommen.

Das kleine seelsorgerliche Gespräch im beruflichen Alltag

Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende aus allen Berufsfeldern und Interessierte.

Juni 2022

Stressbewältigung

Der Kurs richtet sich an alle Interessierten.

Verhaltensauffälligkeiten

Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende in pflegenden und betreuenden Berufsfeldern und Interessierte.

Die Arbeit im Werkstattrat - Aufbaukurs

Das Seminar richtet sich an Beschäftigte in der WfbM, die im Werkstattrat arbeiten und bereits den Grundkurs besucht haben.

Umgang mit schwierigen Kontaktpersonen

Der Kurs richtet sich an Personen, die berufsbedingt oder privat mit herausfordernden Menschen umgehen und wissen möchten, wie dies besser gelingen kann.

Zusatzqualifikation "Förderplangestaltung unter Anwendung der ICF-CY in Kindertagesstätten"

Dieses Seminar richtet sich an heilpädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Interessierte.

Deeskalation - Umgang mit Konflikten

Der Kurs richtet sich an alle Interessierten.

Sag es selbst!

Fachtagung "Sag es selbst! Menschen mit Behinderung nehmen ihr Leben in die eigene Hand und achten auf sich und Andere."

September 2022

Zusatzqualifikation: "Die Anwendung der ICF-CY im pädagogischen Alltag in Kindertagesstätten"

Dieses Seminar richtet sich an heilpädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Interessierte.

Betreuungskraft nach § 53 c - Auffrischungskurs

Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende der Altenhilfe.

Oktober 2022

Die Arbeit im Werkstattrat - Vereinbarungen schließen

Das Seminar richtet sich an Beschäftigte in der WfbM, die im Werkstattrat arbeiten.

Kinaesthetics - Aufbaukurs

Für alle Mitarbeitende aus pflegenden und betreuenden Berufen und Interessierte die den Grundkurs bereits absolviert haben

Kinaesthetics - Reflexionstag

Für alle Mitarbeitende aus pflegenden und betreuenden Berufen und Interessierte die den Grund- oder Aufbaukurs bereits absolviert haben.

November 2022

Betreuungskraft nach § 53 c - Auffrischung

Betreuungskräfte, Pflegehelfer in der Altenhilfe

Mitwirken - ist manchmal schwierig / Aufbaukurs für Heimbeiräte

Der Kurs richtet sich an Menschen mit Handicap, die in Wohnstätten leben und Teil der Bewohnervertretung sind und bereits am Grundkurs "Mitbestimmen! Aber wie?" teilgenommen haben. Auch interessierte Mitarbeitende, die die Selbstbestimmung der Bewohner in Wohneinrichtungen (Heimfürsprecher) unterstützen wollen, sind herzlich eingeladen.

Traum-Paar-Tage

Der Kurs richtet sich an Menschen mit Behinderung, die in einer Partnerschaft leben und mehr zum Thema Liebe, Partnerschaft und Sexualität erfahren möchten.

ServiceQualität Sachsen

Zufriedene Kunden - unser wichtigstes Ziel!

Seit 2003 existiert eine Initiative für mehr ServiceQualität in Sachsen. Seitdem sind mehr als 200 Dienstleistungsunternehmen mit dem Zertifikat "ServiceQualität Deutschland, Stufe I" ausgezeichnet worden, die Sie an nebenstehendem Logo erkennen.

Unser Bereich hat das Zertifikat im November 2012 erstmals erhalten und überlässt die Qualität nicht dem Zufall. Wir haben uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen. Dabei wollen unsere Mitarbeiter die Servicequalität weiter systematisch an den Wünschen des Gastes ausrichten und verbessern.
Wir sind für Anregungen und Wünsche jederzeit offen. Jeder unserer Mitarbeiter ist Ansprechpartner. Dabei verstehen wir uns als Qualitäts-Team und arbeiten für erstklassigen Service. Außerdem legt unser Bereich größten Wert auf eine hohe Gäste- und Mitarbeiterzufriedenheit.
Im November 2019 haben wir die Rezertifizierung erfolgreich erfüllt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch - und hoffen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen!