Kinder- und Jugendarbeit

Die aktivierende Kinder- und Jugendarbeit berät und hilft Kindern, Jugendlichen und Familien. Sie unterstützt Vereine, Jugendclubs und Initiativen und ist in Kindergärten und Schulen mit thematischen Elternabenden und Präventionsangeboten vor Ort. Zudem organisiert sie ein buntes Freizeitprogramm im Mehrgenerationenhaus in Rothenburg.


Hilfe und Unterstützung erfahren Jugendliche mit persönlichen und sozialen Schwierigkeiten in und um Hoyerswerda in der

Offenen Jugendwerkstatt in Hoyerswerda

 

Die Kinder- und Jugendarbeit im Mehrgenerationenhaus Rothenburg ist ein Kooperationsprojekt mit dem Jugendring Oberlausitz e.V. für Kinder, Jugendliche und Familie im Planungsraum II (zwischen Rothenburg, Niesky und Reichenbach).

Als kleines, gut ausgebildetes Team von Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen sind wir Ihre Ansprechpartner, wenn Sie Unterstützung benötigen.
Dank vielfältiger Kontakte sowie einem großen Netzwerk vermitteln wir auch über den Landkreis Görlitz hinaus.

Wir sind Anlaufstelle für

  • Vereine
  • Jugendclubs
  • Initiativen
  • Bürgerinnen und Bürger

wenn Sie z.B. eine Idee haben und diese Umsetzen wollen. Gern kommen wir vor Ort. Sie erhalten Informationen über verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten oder bei der Frage: Wer ist für was im Landkreis zuständig.

Wir beraten und helfen Kindern, Jugendlichen und Familien bie Alltagsfragen oder persönlichen Problemen. Wenn gewünscht vermitteln wir zwischen Ämtern oder zu Fachdiensten im und außerhalb des Landkreises.

Thematische Elternabende oder Präventionsangebote werden als zusätzliches Angebot gemeinsam mit sozialen Einrichtungen (Kindergarten, Grund- und Mittelschulen) geplant und umgesetzt.

 

Pausenzeit - Gute Laune für Zwischendurch

Wir laden alle daheimgebliebenen Kinder und Jugendliche (ab 6 Jahre) zu unserem Online-Angebot ein.

Worum geht es?

  • Virtuelles Treffen mit Klassenkameraden, Freunden und neuen Leuten
  • Eine Auszeit vom Homeschooling:
    Raum und Zeit zum Quatschen, Dampfablassen, den Kopf frei bekommen oder gemeinsam zu lachen
  • Moderiert und begleitet durch Fachpersonla des Mehrgenerationenhaus Rothenburg


Was braucht ihr dafür?


Wann geht es los?

  • Montag, 18.01.2021 - 11 Uhr
  • Ab dann täglich von 11 Uhr bis 12 Uhr

 

Dieses Projekt wird gefördert durch: