Gruppenleiter im Arbeitsbereich in unseren Werkstätten für Menschen mit Behinderung (m/w/d)

in Rothenburg, Niesky, Kodersdorf und Kreba-Neudorf
ab 01.06.2021, 35 Wochenstunden, unbefristet

Mit.einander. Werden auch Sie ein Teil der Diakonie St. Martin. Wir sind für Menschen da. Wir unterstützen, begleiten, pflegen, helfen, betreuen, fördern und beraten. An zahlreichen Standorten in der Oberlausitz und in Südbrandenburg und in verschiedenen Berufsfeldern. Mit Engagement, Verantwortung und Herz. 
 

Darauf können Sie sich freuen:

  • Verantwortung für eine Gruppe von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen während des Tagesablaufes in der Werkstatt
  • Organisation des Arbeitsablaufes und die qualitätsgerechte Abwicklung der Produktionsaufträge innerhalb der Gruppe
  • Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit
  • pädagogische Begleitung und Betreuung der Gruppenmitglieder, auch in Bezug auf deren Persönlichkeit
  • Verantwortung für die Planung, Überwachung und Abrechnung des Budgets sowie der Ressourcen für ihre Gruppe
  • Organisation der Fertigungsabläufe, Bestellung von Material, Wartung
     

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Ausbildung (seit mind. 2 Jahren) sowie praktische Erfahrung im Beruf, vorzugsweise im Bereich Handwerk oder Industrie
  • Interesse an der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung sowie die Fähigkeit, pädagogische Fertigkeiten mit betriebswirtschaftlichen Zielen zu verknüpfen und anzuwenden
  • gute EDV-Kenntnisse, sicherer Umgang mit gängigen Programmen (u.a. MS Word, Excel, Outlook)
  • strukturierte, kooperative und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur Weiterbildung im Bereich Arbeit mit behinderten Menschen
  • Identifikation mit und Umsetzung unseres Leitbildes

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Formular oder per Post an:

Diakonie St. Martin
Personalabteilung
Mühlgasse 10
02929 Rothenburg

Jetzt online bewerben!