Vorstand und Stiftungsrat

Die Diakonie St. Martin ist eine kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts mit zahlreichen Angeboten im Landkreis Görlitz, in Hoyerswerda und Südbrandenburg. Eingetragender Sitz der Stiftung ist Görlitz, die Verwaltung befindet sich in Rothenburg. Geleitet wird die Diakonie St. Martin von drei gleichberechtigten Vorständen.

Kontakt

Robert Dünnbier

Vorstand

Robert Dünnbier

Kontakt

Mandy Köhler

Vorstand

Mandy Köhler

Kontakt

Petra-Edith Pietz

Vorstand

Petra-Edith Pietz

Der Stiftungsrat ist laut Satzung das Aufsichtsorgan der Diakonie St. Martin. Er berät, unterstützt und beauftragt den Vorstand in seiner Arbeit. Der Stiftungsrat besteht aus 13 Mitgliedern aus Kirche, Diakonie und Gesellschaft.

Mitglieder des Stiftungsrates

  • Benjamin Ehlers, Stiftungsratsvorsitzender, Rechtsanwalt, Cottbus
  • Andreas Cosmar, Diakon/Geschäftsführer, Bismark/Altmark
  • Barbara Eschen, Direktorin Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Berlin
  • Peter Gassen, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Dresden
  • Heinrich Koch, Pfarrer, Hoyerswerda
  • Dr. Thomas Koppehl, Superintendent des Kirchenkreises Schlesische Oberlausitz, Niesky
  • Ernst Opitz, Diakon/Sozialpädagoge, Weißwasser
  • Georg Pachtner, Diakon/Selbständig, Beeskow
  • Renate Pissang, Ärztin, Görlitz
  • Margit Pohl, Gärtnermeisterin, Vierkirchen
  • Valentin Schott, Selbständig, Görlitz
  • Ekkehard Schulze, Selbständig, Görlitz
  • Christoph Wiesener, Pfarrer, Reichenbach