Kooperationsvertrag mit slowakischem Partner unterzeichnet

Bei einem Besuch in Holic/Slowakei haben die Vorstände der Diakonie St. Martin Mandy Köhler und Robert Dünnbier einen Kooperationsvertrag mit der Vertreterin der Akademie für Bildung und Forschung im Sozialwesen Maria Kovalová unterzeichnet. Die Stiftung und die Akademie möchten sich im Rahmen des EU-Programmes Erasmus+ partnerschaftlich bei der Entwicklung eines Qualifizierungsangebotes/Ausbildung in der Altenpflege unterstützen.

Die Diakonie St. Martin hat während der Hochzeiten der Corona-Pandemie die Slowakei in der Erarbeitung von Hygienestandards beraten. Außerdem schenkte sie 30000 Atemschutzmasken, die die Mitarbeitenden der Akademie an Pflegeeinrichtungen verteilten.