Pflegeheim Luisenstift

Herzlich Willkommen im Luisenstift!

Das Altenpflegeheim Luisenstift befindet sich in der Görlitzer Südstadt, unweit des Tierparkes und des Bahnhofes. Es bietet Platz für 95 Bewohnerinnen und Bewohner in 89 Einzelzimmern und 3 Doppelzimmern, die über drei Etagen verteilt sind. Für jeweils 2 Bewohner stehen ein kleiner Flur sowie ein rollstuhlgerechtes Bad mit Dusche und WC zur Verfügung. Auf jeder Etage befindet sich ein Pflegebad, Aufenthaltsräume sowie mehrere kleine Sitzecken. Der großzügige, parkähnliche Garten lädt zu Spaziergängen und zum Verweilen ein.

Über die aktuellen Besucherregelungen im Altenpflegeheim Luisenstift informieren Sie sich bitte im Besuchskonzept auf dieser Seite.

Unsere Angebote

Pflege und Betreuung

Wir bieten eine aktivierende, bedürfnisorientierte Pflege unter Wahrung der Selbstbestimmung der Bewohnerinnen und Bewohner. Die fachgerechte Versorgung und Beratung leisten unsere gut ausgebildeten Fach- und Pflegekräfte.
Durch vielfältige Beschäftigungsangebote und Feste erfahren die Bewohner einen abwechslungsreichen Tagesablauf. Wir pflegen den Kontakt zum Tierpark, denn auch Tiere tragen zum Wohlbefinden bei. Individuelle Einzeltherapien bei Bedarf für eine bestmögliche Mobilisierung der Bewohner gehören ebenfalls zu unseren Angeboten. Die feiern im Jahreskreis und die wöchentlich stattfindenden Andachten können von allen Bewohnern wahrgenommen werden. Seelsorger aus den Heimatgemeinden sind in unserem Haus gern gesehene Gäste.

Besondere Schwerpunkte:

  • bedürfnisorientierter Umgang mit dementen Bewohnern, unterstützt durch fachlich qualifiziertes Pflegepersonal
  • bedürfnisorientierte Sterbebegleitung durch Pflegekräfte mit einer Zusatzausbildung zum Hospizhelfer


Ausstattung:

Alle Zimmer sind mit einem pflegegerechtem Bett und dem nötigen Gebrauchsmobiliar ausgesstattet. Gern können die Bewohner auch ihre eigenen Möbel mit in den Luisenstift bringen und ihr Zimmer persönlich gestalten. Kleine Haustiere können nach Absprache mit der Heimleitung gern mitgebracht werden. Regelmäßige Besuche von Angehörigen und Freunden sind sehr willkommen, nicht nur im Alltag, sondern auch zu gemeinsamen Festen und Ausflügen.